Leichte Sprache − wann und für wen?

 

Auftrag: Impulsreferat und Workshop
Fachtagung "Gleich und doch verschieden - Menschen mit und ohne Behinderung", Katholische Akademie Berlin

Auftraggeber: Der PARITÄTISCHE Gesamtverband und IMEW Institut Mensch, Ethik, Wissenschaft

Datum: 14. Dezember 2011

 

Henrik Woldt, Diplom-Sozialpädagoge/-Sozialarbeiter und Experte für barrierefreie Information, spricht über die Arbeit von capito Berlin mit Prüfgruppenexperten: Menschen mit Lernschwierigkeiten, die in einer vertraglich geregelten Honorartätigkeit Übersetzungen in Leichte Sprache prüfen.